zevvy-logo

Solarabrechnung im Thurgau mit EW Zähler

Mit zevvy können Elektrizitätswerke eine einfache, kostensparende und kompetente Lösung zur Abrechnung von Solarstrom anbieten. Dazu sind keine Investitionen, Systemanpassungen oder Systemabhängigkeiten nötig.
190314_Screenshot_Screenframe_1.3
Kurze Einführung

zevvy in 45 Sekunden

Sehen Sie in diesem Video, um was es im Kern geht bei zevvy. Weitere Erklärungsvideos können auf dem Youtube Kanal entdeckt werden.

Thurgauer EW

Teure Systemanpassungen für ZEV

Systemanpassungen um ZEV abrechnen zu können sind mit grossem Mehraufwand verbunden. Dies lohnt sich kaum für kleine und mittlere EW im Thurgau. Dabei sind die juristischen Risken bei VNB-Praxismodellen beträchtlich, da oft Monopol und Privatdienstleistungen vermischt werden. Gleichzeitig ist der ZEV Markt noch sehr klein und es gibt Unsicherheiten ob teure Softwareanpassungen auch für den liberalisierten Strommarkt funktionieren. Mit zevvy sind diese Bereiche klar getrennt. Sie können somit eine unkomplizierte Lösung anbieten, bis es sich in 2-3 Jahren allenfalls lohnt eine eigene Lösung oder ZEV-Abteilung aufzubauen.

200104_wappen_thrugau_breit_1.1
Individuelle Projektbegleitung

Aufwendige Kleinstprojekte

Selbst wenn ein eigenes ZEV System angewendet wird, sind die laufenden Kosten für kleine Projekte mit weniger als 20 Wohnungen überproportional. Insbesondere die jähliche korrekte Berechnung des internen Solartarifs und die Verträge mit den Bewohnern können Probleme verursachen. Mit zevvy ist dies die Sache des unternehmerischen Risikos des Bauherren und nicht des EW.

ZEV-Mehrwert
Kundenbindung sichern

Bestehende Zähler können vermietet werden

Bei zevvy können bestehende Zähler als einfache Dienstleistung angeboten werden. Es braucht keine Systemanpassungen oder Abhängigkeiten, zevvy ist für Sie rückwirkend seit 2019 einsetzbar. Dass Bauherren zevvy nutzen können, muss das EW nur eine Rechnung des Gesamtzählers, sowie einen Zählerstand pro Wohnung liefern. Heute tun dies oft Private. Das Vertrauen in die Zähler des Elektrizitätswerks ist in der Bevölkerung sehr gross und ein solches Angebot wäre oft sehr willkommen.

Grafik_2Quellen2_ZEV_Zähler
Kontaktieren Sie uns

Einfaches Vorgehen

Sie können sich jeder Zeit bei uns unter +41 41 541 77 66 oder info@zevvy.ch melden für weitere Informationen. Das folgende Vorgehen hat keine ausserordentliche Kosten für Sie als EW zur Folge, jedoch kostet zevvy zur Nutzung 1 CHF pro Monat und Verbraucher (z.B. 60 CHF pro Jahr bei 5 Wohnungen).

1. Sie können sich auf www.zevvy.ch umsehen oder wir erklären es Ihnen beim persönlichen Gespräch
2. Sie können das Onlinetool bei einem Solarprojekt in Ihrem Versorgungsgebiet testen
3. Sie entscheiden, ob zevvy bei Ihnen sofort ins Portfolio aufgenommen wird, oder ob Sie Anpassungswünsche mit uns besprechen wollen

191105_USP-Trio_1.1