Suchen
Zevvy-icons-yellow-1080px-138
Publiziert: 01 Feb. 2022
Aktualisiert: 03 Mai 2022

Übliche Einheiten

Quadratmeter (m²)

Die Einheit Quadratmeter wird üblicherweise als m² geschrieben. Sie definiert die Fläche eines Quadrates von 1 Meter mal 1 Meter und kommt oft bei Angaben über die Wohnungsgrösse bzw. deren Fläche vor. In vielen Fällen macht es Sinn die anfallenden Nebenkosten in Mehrparteienimmobilien nach m² abzurechnen.

Kubikmeter (m³)

Die Einheit Kubikmeter wird üblicherweise als m³ geschrieben. Sie definiert das Volumen eines Würfels von 1 Meter mal 1 Meter mal 1 Meter. Diese Einheit trifft man oft bei Raumvolumen an. Speziell ist jedoch, auch der Wasserverbrauch wird bei Nutzeinheiten oft in Kubikmeter gemessen und abgerechnet. Dies, da Liter auch einem Volumen entsprechen. Also 1 m³ sind genau 1000 Liter Wasser.

Seien Sie also nicht irritiert, wenn Sie plötzlich m³ sehen und dies nicht im Kontext des Wohnvolumens steht.

kWh

Die Kilowattstunde (kWh) ist die gebräuchliche Einheit für Energie, wie z.B. den Jahresverbrauch von einzelnen Geräten oder auch für den Verbrauch eines ganzen Haushalts. Das k steht für Kilo (1000), das W für Watt (die Einheit der Leistung) und das h für das englische Wort hour (Stunde). Unabhängig vom Präfix – immer wenn dem «W» (für Watt) ein «h» (für Stunden) folgt, handelt es sich um Energie.
Fehlt dieses «h», also die Einheit Kilowatt (kW), ist es eine Leistungsangabe – für einen elektrischen Verbraucher oder Erzeuger.